Die Schweizer Reggae-Legende Famara im grossen Interview

Am Montag, 30. Oktober 2023 kam Famara zum grossen Interview ins Studio von Spitalradio LuZ
Foto: Famara (Pressebild)

Seit seinem auftauchen 1997 als Raggamuffin-Sänger, seit der Veröffentlichung seines ersten Albums «Natural Fact» im Jahr 1999 schreibt und prägt Famara die Schweizer Reggae-Geschichte bedeutend mit. Dem Reggae-Paradiesvogel ist es gelungen, Reggae, Dub und Weltmusik zu einem erfrischenden und ganz eigenen ‘Afro-Reggae’ Mix zu verbinden. Auch seine energiegeladenen Live-Shows elektrisieren nach wenigen Takten.

Famara hat bereits die Bühne geteilt mit Seeed, Gentleman, Ziggy Marley, Youssu N’Dour, Alpha Blondy und Tiken Jah Fakoly – er ist wohl einer der aktivsten und sicherlich auch erfolgreichsten CH-Reggae-Acts! Nach einer längeren Schaffenspause meldet sich der Reggae-Altmeister nun mit neuem Album im Gepäck in der Schweiz zurück: «Tembo Power», Elefantenkraft heisst der energie-geladene kernige Titel seines neuen Werks, welches Anfang Herbst 2023 in der Schweiz veröffentlicht wird.

Die Basler Reggae-Legende Famara besuchte uns am Montag, 30. Oktober 2023 in der Sendung «Reggae Night» und hat unseren Hörerinnen und Hörer erzählt, warum es lange Zeit sehr ruhig um ihn war und warum er über 3 Jahre in Afrika lebte. Ausserdem brachte Famara neue Musik aus seinem 10. Album «Tembo Power» mit und wir spielten den neuen CH-Hit der Woche «Big Brother» von ihm während der Sendung  – Live von 20 bis 21 Uhr.


Moderation: Andreas Balsiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Aktuell