«Äs isch Fasnacht» – der neue Fasnachtssong von Z`Hansrüedi und Z`Mazotti

Er ist endlich da: Der ultimative Soundtrack für die 5. Jahreszeit
Bild:

Die Gitarrenriffs klingen rocken kantig wie Walliser Bergspitzen, der Rhythmus treibt und der Text ist so mitreissend, dass des Fasnächtlers Herz im Takt der Bässe pumpt. Nicht nur im Wallis sind die beiden längst keine Unbekannten mehr. Als Tanzmusiker ist Z’Hansrüedi seit bald 50 Jahren mit langanhaltendem Erfolg im In – und Ausland unterwegs, seine Kompositionen gehören längst zum Walliser Kulturgut und neulich hat er sogar in der Kultserie Tschugger mitgewirkt.

Der in Bern wohnhafte Marco Mazotti ist als Musiker und Komponist seit bald 30 Jahren im Schweizer Rock & Pop-Zirkus unterwegs, zu seinen Auftraggebern gehörten unter anderen Halunke, Zibbzz, Heinzmann, Trauffer, Oli Kehrli u.v.m.. Zudem ist er seit zwei Jahren erfolgreich mit seinem Soloprogramm «Än saaguhaftä Aabu» in der ganzen Schweiz unterwegs und wird im 2024 mit einem neuen Walliser Mundartrockprojekt an den Start gehen.

Als langjährige Freunde und Fasnachtsliebhaber wollten die beiden einen ganz speziellen Fasnachtssong produzieren. Herausgekommen ist eine hörenswerte Komposition in Zusammenarbeit mit Guggenmusikern: «Äs isch Fasnacht»


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Aktuell

Kiyo: Die Zentralschweiz erstrahlt im Lächeln

Am 6. Juni 2024 besuchten Nando Nichele und Jeffrey Christen von Kiyo aus Merlischachen die Sendung Startup Spotlight bei Spitalradio Luz. Die beiden Jungunternehmer nehmen am Programm Zünder teil und…