1. Programm
  2. Restaurants im KKL Luzern erstrahlen in neuem Glanz

Restaurants im KKL Luzern erstrahlen in neuem Glanz

Das KKL Luzern öffnet trotz erschwerter Umstände die neuen Restaurants «le Piaf» und «Lucide» für die Gäste. Die Restaurants wurden in den letzten Monaten umgebaut und sind nun für Besucher zugänglich.

Wir haben mit Corinne Schneebeli vom KKL über die Highlights der neuen Angebote gesprochen. Die Eröffnung verlief anders als geplant, und auch das Schutzkonzept aufgrund des Coronavirus musste noch umgesetzt werden. Doch das Team des KKLs ist froh, nun endlich die Tore wieder zu öffnen. Ein Kaffee trinken ist also ab sofort im neuen Bistro «le Piaf» möglich.

Hören Sie mehr im Beitrag vom Mittwochabend.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Aktuell

Patrick Rohr in Tokyo für SRF

Patrick Rohr ist zurzeit als Journalist für das SRF in Tokyo unterwegs und berichtet anlässlich der olympischen Spiele über das Leben in Japan. Als Buchautor des Buches «Japan-Abseits von Kirschblüten…

Eine Luzerner Firma schützt vor dem Hochwasser

Die orangen Schutzdämme waren in den vergangen Wochen in der Schweiz und Europa präsent im Kampf gegen das Hochwasser. Die Beaver Schlauchdämme stammen von der Firma Beaver Schutzsystem AG in…
Menü