1. Programm
  2. Mit Schmiss und Schneid

Mit Schmiss und Schneid

Das Programm der Livesendung «Panorama» vom Sonntag, 19. August zwischen 1900 Uhr und 2100 Uhr auf Spitalradio Luz könnte gegensätzlicher nicht sein: Einerseits eine Stunde lang Wiener- und Operettenmusik und andererseits eine weitere Stunde lang Schweizer Blasmusik vom Feinsten. Unter dem Motto «Grüss euch Gott, alle miteinander» erinnern wir uns musikalisch an Carl Zellers Operette «Der Vogelhändler», dann kommen d’Engerl auf Urlaub nach Wien, und Johann Strauss steuert seinen Walzer «Donauweibchen» bei. Und in dieser Art geht es eine Stunde lang weiter, bis dann der berühmte Radetzki-Marsch den Schlusspunkt unter die erste PANORAMA-Sendestunde zwischen 1900 Uhr und 2000 Uhr setzt.

«Rassig geblasen» heisst es dann in der zweiten Sendestunde mit (fast) ausschliesslich Schweizer Blasmusik-Interpreten. Zum Beispiel mit dem SBB-Blasorchester und dem neapolitanischen Lied «Funiculi-Funicola». Oder mit-dem Christoph Walter Blasorchester, das sogar mit-einem Chor auftritt. Seltene Liveaufnahmen aus-dem KKL Luzern. Das Spiel des Geb.Inf.RGT 29 schickt ein «Alphorngrüessli» mit Blasmusik gemeinsam mit Alphornklängen und die berühmte Stadtmusik Illnau-Effretikon widmet sich mit John Philipp Sousa zackigen Klängen aus Amerika. Natürlich kommen auch Kleinformationen zum Zug wie etwa «LUBLASKA»; was soviel heisst wie ‘Luzerner Blaskapelle’.
Hinhören lohnt sich also am 19. August 2018 zwischen 1900 Uhr und 2100 Uhr auf Kanal 1 im Kantonsspital Luzern oder im Internet auf «radio-luz.ch». Diese Livesendung kommt aus dem neuen Studio im Kantonsspital Luzern und wird live präsentiert von Hansruedi Sägesser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Aktuell

Schulanfang – Achtung Kinder!

Seit dieser Woche kehren Tausende von Kindern in die Schule oder den Kindergarten zurück oder treten in den Kindergarten oder in die Schule ein. Seit 1992 haben sich auf dem…

Wie geht es den Störchen in der Schweiz?

In der letzte Woche (Mitte August) konnte man in Deutschland lesen, dass sich in den nächsten Tagen und Wochen weniger Störche auf den Weg in Richtung Süden machen, weil weniger…
Menü