1. CH-Hits der Woche
  2. Henä – Jedi Füürwehr

Henä – Jedi Füürwehr

KW 18 | 3. Mai - 9. Mai 2021
Foto: Foto: Henä (by Marco Sieber)

Zum internationalen Tag der Feuerwehrleute vom 4. Mai, veröffentlicht der Berner Musiker Henä Müller, im Auftrag des Schweizerischen Feuerwehrverbandes, den neuen und zeitgemässen Feuerwehr-Song «Jedi Füürwehr». Text und Melodie stammen aus der Feder von Henä, der den Song auch selbst eingespielt hat.

Geplant war, dass der Song, der Passagen in allen vier Landessprachen beinhaltet, bereits im vergangenen Jahr zum 150-jährigen Jubiläum des Schweizerischen Feuerwehrverbandes erscheinen sollte. Denn, alle Jubiläums-Aktivitäten stellten bewusst nicht die Tätigkeiten des Verbandes, sondern die aufopfernde Arbeit unserer rund 83’000 – überwiegend freiwilligen – Frauen und Männer der Feuerwehren in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein ins Zentrum.

Coronabedingt kommt der Song erst in diesem Jahr, aber immer noch passend, zum internationalen Tag der Feuerwehrleute, an die Öffentlichkeit. «Mit dem neuen Feuerwehr-Song sollen sich alle Feuerwehrleute in der Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein identifizieren können» so erklärt der Direktor des SFV, Urs Bächtold, eine der Absichten hinter dem Song. «Die Passage «still und stolz» beziehe ich auf uns Feuerwehrleute. Wir dürfen und sollen uns bewusst sein, dass wir selbstlos und mit grossem Engagement zugunsten der Gesellschaft einen unentbehrlichen Dienst leisten. Tag für Tag und rund um die Uhr. Obwohl Henä in «Jedi Füürwehr» von stillen und stolzen Helden singt – so wie er es eben als Musiker und Texter empfindet – der neue Song soll kein falsches Heldentum fördern, sondern die Bescheidenheit, Bodenständigkeit und Demut von uns Feuerwehrleuten aufzeigen.» so der SFV Direktor weiter.


Wir stellen wöchentlich neue Songs von Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz vor, die der Musikredaktion aufgefallen sind. Dabei liegt uns nicht nur die Förderung von bekannten Bands oder Interpreten am Herzen, sondern auch die Musik von noch unbekannten Musikerinnen und Musiker. Dabei setzen wir vorwiegend auf Mundart-Pop und -Rock und auf Mainstream. Weiter Schweizer Hits die auf Spitalradio LuZ gespielt werden, finden Sie HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Hit-Tipps