Nickless – Don’t Stop The Car

KW 16 | 14. April - 21. April 2024
Foto: Nickless (Cover Don't Stop The Car)

«Don’t Stop The Car» beschreibt das Gefühl, in einem Zwischenraum fest zu sitzen. Obwohl etwas zu Ende geht und sich die Bewusstlosigkeit schlecht anfühlt, ist man sich bewusst, dass das Ende noch schmerzhafter sein wird. «Sicher einer meiner emotionalsten Songs» meint Nickless, den man auf Social Media oft eher als «witzigen Typ» wahrnimmt. «Viele würden staunen, wie oft ich am Klavier heule», meint der aktuell Schnauz-tragende Musiker.

Nickless bleibt seinem 80er angehauchten Synthpop-Stil treu und meldet mit dieser Powerballade sein erstes Werk für’s 2024 an. Der Song lebt von diesem stetigen Antrieb, wie ein Motor, wie ein Herzschlag der stets weitermacht, bleibt die Dramaturgie auf einer Ebene. «Es soll sich ewig anfühlen» meint Nickless, «da zumindest mir, solche Momente viel zu kurz in Erinnerung sind und ich gerne länger im Kreisverkehr geblieben wäre.» Nickless verleiht seiner Stilrichtung ein zusätzliches Gewand, da neben den klassischen «Phil Collins Toms» auch hallige Gitarrenwände zu hören sind. Zusammen gehalten wird das Ganze vom fett wummernden Synthbass. «Rhythmisch wollte ich es sehr simpel halten» meint Nickless, der sich vielleicht auch einfach einen Gefallen machen wollte, da er diesen Song, sowie auch die restliche Live-Show am Drum performt. Klingen tut das Lied laut Nickless übrigens am besten… na wo wohl? – Im Auto!


Hier finden sie weitere CH-Hits-Vorstellungen unserer Musikredaktion aus den vergangenen Wochen: CH-Hits der Woche (Übersicht)

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Weitere Hit-Tipps