1. Made in Switzerland
  2. «Bright November» mit Ihrem ersten Album bei Spitalradio LuZ zu Besuch

«Bright November» mit Ihrem ersten Album bei Spitalradio LuZ zu Besuch

Seit sieben Jahren sind sie als Band unterwegs. Sie teilen Höhen und Tiefen, triste Herbsttage genauso wie Momente im hellen Sonnenlicht. Sie sind Bright November: Heiterkeit und Melancholie. Da waren etliche Konzerte, Auftritte auf dem Gurten Festival, im Berner Bierhübeli, am Argovia Fäscht oder dem LKA Longhorn in Stuttgart. Da war reichlich Zeit zum Tüfteln; für Experimente zusammen auf Reisen, auf der Suche nach dem eigenen Sound. Bereits auf der ersten EP «Seeking The Day» von 2013 suchte man – und fand gute Kritiken sowie reichlich Airplay.

Bereits seit April dieses Jahres ist auf Spitalradio LuZ die erste Single-Auskopplung «Up In Arms» von Ihrem neuen Album «In This Together» zu hören. Seit diesem Monat die zweite Single «Lions Mouth». Auf dem Album «In This Together» – welches Ende August 2017 erscheint – sind weitere 10 fein ausbalancierte Songs zu finden. So klingt ein reifes Werk, so klingen das Dranbleiben, der Glaube an den Meilenstein und die unbändige Lust am Abdrücken. Aufgenommen wurde mit Produzent Ben Etter, dem Ex-Frontmann von Goodbye Fairbanks. Und zwar in den Maze Studios in Atlanta, wo die Kaiser Chiefs, Delta Spirit, Animal Collective oder Morning Parade auf dem Teppich standen. Bright November klingen mehr denn je wie Bright November. Da ist die Gitarrenwand, das Effekt-Brett, da werden Wendungen genommen, unerwartet und auch mal vertrackt. Aber da ist auch das Unbeschwerte, der Rhythmus, wo man mitmuss, die Prise radiogenen Pops. Sicher ist: Die Tiefen von «In This Together» wollen mit mehr als 100 Dezibel ausgelotet werden.

Die Band aus dem Kanton Bern ist am Mittwoch, 30. August 2017 in der Sendung «Made Of Switzerland» zu Besuch und stellt Ihr Debüt-Album bei Andi Balsiger zwischen 19 und 20 Uhr persönlich vor.


Moderation: Andreas Balsiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Made in Switzerland

Philipp Fankhauser – Ein Leben für den Blues

Ziemlich auf den Tag genau 30 Jahre nach Philipp Fankhausers erstem Album «Blues for The Lady» mit Stargast Margie Evans, erschien seine 16. Schallplatte. Seit dem 13. Dezember 2019 ist…
Menü