Anshelle mit neuem Album im Interview

Das aktuelle Album «Anshelle...This is us» ist seit Ende 2023 im Handel erhältlich
Foto: Anshelle (Pressefoto 2023)

Wenn sich Anshelle daran erinnern, was sie in ihrer langen Band-Geschichte alles erlebt haben – höchste Höhen und tiefste Tiefen – dann bleibt nichts anderes, als die «Good Times» und die «Hard Times» zu besingen. Das Schöne an Anshelle: Sie finden trotz aller Melancholie, die auch in ihrer neuen Single «Dreamers» anklingt, immer wieder einen Weg, in ihren Texten und Melodien eine untrügliche Zuversicht einzuweben. «Here we are, proud to be dreamers!» – «Hier sind wir, stolz, Traumer:innen zu sein!»

Anshelle können stolz auf ihre musikalische Karriere zurückblicken. Die Band wurde national und international mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, spielte im In- und Ausland, an diversen grossen Schweizer Festivals, und sie gehört bis heute zu den im Radio meistgespielten Berner Bands. Michèle, Phil und Sandro haben mit Produzenten zusammengearbeitet, auf die schon Depeche Mode, Christina Aguilera oder Rea Garvey vertrauten.

Doch Anshelle sind nicht von der Sorte Menschen, die mit solchen Meriten hausieren gehen. Viel wichtiger ist ihnen, dass sie immer an ihrem «Dream» festgehalten haben; ohne Kompromisse, ohne nach links und rechts zu schauen, ohne auf den grossen Erfolg zu schielen. Anshelle schreiben Musik, die sie persönlich bewegt und freuen sich, wenn sie die Menschen in ihren Bann ziehen und Emotionen auslösen. So kommt es, dass praktisch nach jedem Konzert Fans berichten, wie gewisse Songs sie dermassen berührt haben, dass sie Tränen in den Augen hatten. Andere erzählen, dass Anshelles Lieder ihnen Zuversicht und Kraft in schwierigen Zeiten geben. Logisch, dass solche Rückmeldungen bei den drei Herz-Menschen das unglaublich gute Gefühl hinterlassen, mit ihrer Musik etwas zu bewegen und die Menschen zu erreichen.

«Dreamers» ist nach «After All This Time» die zweite Single aus ihrem achten Studioalbum «This Is Us». Und der Track zeigt einmal mehr: Niemand, wirklich niemand, vertont Melancholie mit so viel Zuversicht wie Anshelle es tun. Und zwar seit mehr als 20 Jahren. Der Song «Dreamers» ist ein Hoch auf das Leben und auf die Freundschaft. Ein Hoch darauf, dass man auch im Erwachsenenalter noch für seine Träume und Visionen kämpfen darf.

Im Interview hat die Sängerin Michèle von Anshelle unserem Moderator Andi Balsiger einen tiefen Einblick in das neue Album gegeben und verraten, was hinter den Songs steckt.


Moderation: Andreas Balsiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Made in Switzerland

Shem Thomas zu Besuch bei Spitalradio LuZ

Ein blauer Himmel, die Sonne und die leere Strasse Richtung Süden – das ist die ideale Kulisse für den Song «Coastline» von Shem Thomas, ein hervorragender Soundtrack für den Roadtrip…