1. Hit-Tipp der Woche
  2. Rob Thomas – Timeless

Rob Thomas – Timeless

Der mehrfach Grammy-ausgezeichnete Sänger und Songwriter Rob Thomas hat die Veröffentlichung seines neuen Albums bekannt gegeben. Mit großer Spannung erwartet, wird das vierte Soloalbum Chip Tooth Smile am 26. April erscheinen, angeführt von der zweiten Single-Veröffentlichung «Timeless» nach seiner Debüt-Single «One Less Day (Dying Young)». Rob Thomas feiert die Veröffentlichung von Chip Tooth Smile mit einer ausgiebigen Nordamerika-Tour, die ab Ende Mai durch 38 Städte führt. Special Guest ist Abby Anderson.

Rob Thomas gehört zu den herausstechenden Künstlern der vergangenen Jahre und Jahrzehnte – ein außergewöhnlich begabter Sänger, mitreißender Performer und gerühmter Songwriter, der weltweit als Sänger und Hauptkomponist von Matchbox Twenty ebenso bekannt ist, wie durch seine Multi-Platin-dekorierten Soloalben und bahnbrechenden Kollaborationen mit anderen Künstlern. Zu seinen zahllosen Hits zählen Solo-Klassiker wie «Lonely No More», «This Is How A Heart Breaks» und «Streetcorner Symphony», zu den Favoriten von Matchbox Twenty gehören «Push», «3AM», «If You’re Gone», «Bent» sowie natürlich «Smooth», seine allein in den USA 3-fach Platin-ausgezeichnete, weltweite Hit-Kollaboration mit Santana, die in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag feiert. Thomas gewann drei Grammy Awards für seine Rolle als Co-Schreiber und Sänger auf «Smooth», das für sagenhafte 12 Wochen auf Platz 1 der US-Charts stand und sich insgesamt 58 Wochen in den Charts hielt. In der „Top Hot 100 Rock Songs“-Chartgeschichte von Billboard ist „Smooth“ ebenfalls der #1-Song und bis heute der zweiterfolgreichste «Hot 100»-Song aller Zeiten. Insgesamt blickt Thomas heute auf mehr als 80 Millionen verkaufte Tonträger.

Gleich mit seinem Solo-Debüt, dem US-Platin-ausgezeichneten …Something To Be (2005) schrieb Rob Thomas Geschichte erster männlicher Künstler einer Rock- oder Popband jemals, der mit seinem Album die #1 der Billboard 200-Charts erreichte (DE #10). Das darauffolgende Soloalbum Cradlesong (2009) markierte einen weiteren Meilenstein, indem es mit «Her Diamonds» und «Someday» gleich zwei #1-Singles in den USA hervorbrachte. Erneut schrieb Thomas Billboard-Chartgeschichte und schloss als Künstler zu P!nk mit den meisten #1-Hits in den Adult Top 40 eines Solokünstlers auf, zudem war er der erste männliche Solokünstler, der in dem Format mehrere Chart-Topper landen konnte.

Als charismatischer, gewinnender und unermüdlicher Live-Performer hat Thomas den Gutteil der vergangenen zwei Jahrzehnte auf Tour verbracht, von gewaltigen Headliner-Shows mit Matchbox Twenty bis zu einer Reihe intimer Akustik-Touren. Daneben ist der Musiker ein engagierter Philanthrop, der 2003 gemeinsam mit seiner Frau Marisol Thomas die Sidewalk Angels Foundation gründete. Die Organisation unterstützt über 20 Tierheime und Tierrettungsstellen quer durch das Land mit dringend benötigter Hilfe und Geldern und verhilft damit jenen zu Rechten und angemessener Behandlung, die keine Stimme haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Hit-Tipps
Menü