Typisch Hans Muff – typisch Äntlibuech

Die zweite Sendestunde der Livesendung «PANORAMA» auf Spitalradio Luz (radio-luz.ch) vom Sonntag, 15. Juli ist ganz der Volksmusikszene im Entlebuch gewidmet. Prominente instrumentale und vokale Interpreten geben ihre volksmusikalische Visitenkarte ab – auch wenn einige davon leider nicht mehr unter uns sind: Die Ländlerkapellen Hans Muff, dann Franz Bühler-Beat Fischer, die Gebrüder Schmid (die dieses Jahr ihr 30-jähriges Kapellenjubiläum feiern kann), Franz Lötscher und Röbi Odermatt sind mit dabei. Und bei den Juuzern die «Waldhüsli-Jodler» aus Entlebuch, Solojodler Ruedi Renggli aus Finsterwald und das Jodlerchörli Lehn aus Escholzmatt. Und was natürlich nicht fehlen darf ist die «Swing Ländlerkapelle Hans Muff aus dem Jahr 1985 mit bekannten, alten Schweizer Schlagern wie «Nach-em Räge schiint d’Sunne» von Artur Beul. Ein kurzes Müsterli hervorragender Bläser-Kunst im Duett geben Hans Muff und Carlo Brunner gemeinsam im Foxtrott «Carlos Swing Föxli».
Das Entlebuch ist gesegnet mit ausgezeichneten, volkstümlichen Interpreten – hören wir ihnen eine Stunde lang zu: Am Sonntag, 15. Juli 2018 von 2000 Uhr bis 2100 Uhr auf Kanal 1 im Spitalradio Luzern in den Krankenzimmern oder im Internet auf «radio-luz.ch». Zwischen 1900 Uhr und 2000 Uhr des 15. Juli offeriert ‘Spitalradio Luz’ zuvor eine Stunde lang Schlager von Freddy Quinn bis Caterina Valente und Peter Alexander mit Abstechern in die Welt der Operette mit Melodien, die man noch immer gerne wieder mal hört.

Sendedatum: Sonntag, 15. Juli 2018 von 1900 Uhr bis 2000 Uhr (mit Schlagern und Operette) und von 2000 Uhr bis 2100 Uhr (mit Volksmusikanten aus dem Entlebuch). Live präsentiert von Hansruedi Sägesser aus dem neuen Studio im Personalhaus im Kantonsspital Luzern. Mithören lohnt sich !

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*