1. Aktuell
  2. Spitalradio LuZ stellt vorübergehend den moderierten Sendebetrieb ein!

Spitalradio LuZ stellt vorübergehend den moderierten Sendebetrieb ein!

Spitalradio LuZ  hat per sofort den moderierten Sendebetrieb mindestens bis Ende April 2020 eingestellt. Die momentane Situation mit der Corona-Virus-Pandemie und der Aufforderung des Bundesrates zu Hause zu bleiben, haben uns zu diesem Schritt bewogen. Wir sind überzeugt, dass wir so den grössten Beitrag zur Bekämpfung der Ausbreitung leisten können. Zum Schutz aller Personen beschränken wir uns nun auf das Hören des Nonstop Musik-Programmes von Spitalradio LuZ von zu Hause aus und geniessen zumindest bis zum Ende der Krise das Programm aus dem Radio.

Wir sind also weiterhin mit guter Musik über alle Kanäle zu empfangen und wünschen allen Hörerinnen und Hörer von Spitalradio LuZ viel Gesundheit und gute Unterhaltung. Da wir alle Radio aus Überzeugung machen, sind wir sobald als möglich wieder mit Live-Sendungen aus unserem Studio am Kantonsspital Luzern zu hören.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Aktuell

Patrick Rohr in Tokyo für SRF

Patrick Rohr ist zurzeit als Journalist für das SRF in Tokyo unterwegs und berichtet anlässlich der olympischen Spiele über das Leben in Japan. Als Buchautor des Buches «Japan-Abseits von Kirschblüten…

Eine Luzerner Firma schützt vor dem Hochwasser

Die orangen Schutzdämme waren in den vergangen Wochen in der Schweiz und Europa präsent im Kampf gegen das Hochwasser. Die Beaver Schlauchdämme stammen von der Firma Beaver Schutzsystem AG in…
Menü