1. Made in Switzerland
  2. Sina stellt Ihre neue CD «Emma» vor

Sina stellt Ihre neue CD «Emma» vor

Sie ist im Wallis geboren und ist das Aushängeschild und die Stimme für den südlichen Kanton der Schweiz. Bereits seit 1994 ist sie auf allen grossen Show-Bühnen der Schweiz anzutreffen und hat in dieser langen musikalischen Karriere bis heute 12 Alben veröffentlicht. Alle Alben konnten in den CH-Charts Top Ten Platzierungen verzeichnen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass ihr bereits 9 Gold- und 2 Platinauszeichnungen – mit über 300’000 verkauften Tonträger – überreicht werden konnten. Die Mundartsängerin startete ihre Karriere als «löwenmähnige Rockröhre aus dem Wallis». Sina entwickelte sich im Laufe der Jahre zur vielseitigen und ausdrucksstarken Künstlerin. Der Wandel von der gekonnten Interpretin zur komponierenden und Texte schreibenden Musikerin hat nichts an ihrer voluminösen Stimme und Authentizität verändert, dank dieser sie über all die Jahre ihr Publikum immer wieder aufs Neue begeistert.

Jetzt ist Sina mit neuer Musik da. Das Leben schreibt bekanntlich die schönsten Geschichten, aber die Songs dazu – die schreibt Sina. Dreizehn davon finden diesmal den Weg auf das neue Album Emma. Dabei stellt Sina einiges auf den Kopf und startet neu durch. Und wie! Emma, produziert von Adrian Stern, klingt frisch und unverbraucht und verwöhnt uns mit virtuos leichtfüssigen Popsongs und berührenden Folkballaden. Nie klang Sina mehr nach Sina, und viele der neuen Lieder sind Instant-Klassiker, sie gehören zu jenen raren Songs, die einem schon beim ersten Anhören vertraut werden. Die neuen Songs des Albums Emma stellte Sina bei Spitalradio LuZ am Mittwoch, 30. Januar 2019 bei Andi Balsiger in der Sendung «Made in Switzerland» von 19 bis 20 Uhr Live vor.


Moderation: Andi Balsiger

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Avatar
    Jsabelle Walker
    9. April 2019 22:20

    Danke für de toll Radio-Obig. Super Musig und Moderation gsi

    Antworten
  • Liebe Jsabelle, er freut mich natürlich, wenn wir Deinen Geschmack getroffen haben. Wir sind immer bestrebt, Schweizer Musikgäste einzuladen. Besten Dank für Dein Feedback. Andi Balsiger, Musikredaktion

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Made in Switzerland

Philipp Fankhauser – Ein Leben für den Blues

Ziemlich auf den Tag genau 30 Jahre nach Philipp Fankhausers erstem Album «Blues for The Lady» mit Stargast Margie Evans, erschien seine 16. Schallplatte. Seit dem 13. Dezember 2019 ist…
Menü