1. Programm
  2. Schlafapnoe ist weit verbreitet und bringt Risiken!

Schlafapnoe ist weit verbreitet und bringt Risiken!

Wenn Sie tagsüber oft müde sind, nachts schnarchen und Atemaussetzer haben, leiden Sie vielleicht an einem Schlafapnoe-Syndrom. Konzentrationsschwierigkeiten, Verkehrsunfälle durch Einnicken am Steuer und Herz-Kreislauf-Erkrankungen können die Folge sein. Einmal diagnostiziert, kann das Schlafapnoe-Syndrom jedoch wirksam behandelt werden. Die Lungenliga Zentralschweiz bietet deshalb einen Test an, der aufzeigt, ob Sie allenfalls unter dem Schlafapnoe-Syndrom leiden!

Ausserdem hat Irene Hodel von der Lungenliga Zentralschweiz gegenüber Spitalradio LuZ ein paar interessanten Facts zu Schlafapnoe erzählt. Die Interviews aus der Sendung vom 19. März 2019 können sie hier nachhören:

Hier geht es zum Schlafapnoe-Test der Lungenliga: www.lungenliga-zentralschweiz.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Aktuell

Patrick Rohr in Tokyo für SRF

Patrick Rohr ist zurzeit als Journalist für das SRF in Tokyo unterwegs und berichtet anlässlich der olympischen Spiele über das Leben in Japan. Als Buchautor des Buches «Japan-Abseits von Kirschblüten…

Eine Luzerner Firma schützt vor dem Hochwasser

Die orangen Schutzdämme waren in den vergangen Wochen in der Schweiz und Europa präsent im Kampf gegen das Hochwasser. Die Beaver Schlauchdämme stammen von der Firma Beaver Schutzsystem AG in…
Menü