1. CH-Hits der Woche
  2. Ritschi – Velo

Ritschi – Velo

KW 29 | 19. Juli - 25. Juli 2021
Foto: Ritschi (Pressebild) by Tabea Hüberli

Was machen Musiker, wenn sie ein Jahr lang nicht vor Publikum spielen können? Brot backen. Und Velofahren! Weil der Kick auf der Bühne fehlte, suchte Ritschi sich den Kick im Sport und fand ihn auf dem Bike und auf den Trails. Und so schrieb sich VELO praktisch von selbst. Was als Gspässli in einer Songwriting-Session mit Musikerkollege und Freund Kunz begann, wurde eine poppige, selbstironische Ode an etwas so typisch schweizerisches wie Aromat: Velofahren. Dieses kleine Stück Freiheit, das in so vielen verschiedenen Formen daher kommt, dass einem fast sturm wird: es gibt die Trail-Biker, die Stützredli-Kids, die Kunstradfahrerinnen, die City-Cruiser, die Bahnhofsvelölerinnen, Team Fixie und Siech, die Elektrovelo-Raketen, die Gümmeler und die Wochenend-Schöggeler. Alle haben sie eines gemeinsam: sie wollen so schnell wie möglich wieder in den Sattel. Dasselbe gilt für Musiker und Livekonzerte: Ritschi’s «Tour de Suisse» nimmt bereits ab diesem Sommer wieder Fahrt auf. Erste Etappen stehen an und als Bergpreis gibt‘s im Februar 2022 ein neues Album.


Wir stellen wöchentlich neue Songs von Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz vor, die der Musikredaktion aufgefallen sind. Dabei liegt uns nicht nur die Förderung von bekannten Bands oder Interpreten am Herzen, sondern auch die Musik von noch unbekannten Musikerinnen und Musiker. Dabei setzen wir vorwiegend auf Mundart-Pop und -Rock und auf Mainstream. Weiter Schweizer Hits die auf Spitalradio LuZ gespielt werden, finden Sie HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Hit-Tipps