1. CH-Hits der Woche
  2. Nils Burri – Hello

Nils Burri – Hello

Alles, wovon Musiker normalerweise leben und zehren, ist abgesagt. Und trotzdem ist «Hello» keine Trauerballade geworden, sondern ein Pop-Song, der motiviert nach vorne blickt. Nach vorne in eine Zukunft, in der wir die Krise überstanden haben und unsere Freunde endlich wieder treffen können. In eine Zukunft, in der vielleicht nicht mehr alles wieder so ist, wie es war. Aber besser.

Er ist der «Hardest Working Singer-Songwriter of the Bernese Oberland»: Nils Burri spielt pro Jahr über 120 Shows in der ganzen Schweiz und im nahen Ausland. Der Vollblutmusiker beweist dabei eindrücklich, dass seine Musik auf den grossen Bühnen wie am Gurtenfestival in Bern oder beim Moon & Stars in Locarno genauso gut funktioniert, wie in kleinen Loca-tions. Und er hat als Support von Olly Murs und Donovan Frankenreiter gezeigt, dass er sichauch vor den grossen Namen nicht versteckenmuss. Nils Burri ist ein begnadeter Live- Musiker, der das Publikum an seinen Live-Shows ab dem ersten Ton in seinen Bann zieht – und es bis zum letzten Ton nicht mehr loslässt.


Wir stellen wöchentlich neue Songs von Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz vor, die der Musikredaktion aufgefallen sind. Dabei liegt uns nicht nur die Förderung von bekannten Bands oder Interpreten am Herzen, sondern auch die Musik von noch unbekannten Musikerinnen und Musiker. Dabei setzen wir vorwiegend auf Mundart-Pop und -Rock und auf Mainstream. Weiter Schweizer Hits die auf Spitalradio LuZ gespielt werden, finden Sie HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Hit-Tipps
Menü