1. Programm
  2. Neue Musik
  3. Neue Musik ab dem 23. April 2018

Neue Musik ab dem 23. April 2018

Poo Bear feat. Justin – Hard 2 Face Reality
Einer der wohl gefragtesten Songwriters tritt ins Rampenlicht. Poo Bear holt sich für seine neue Single “Hard 2 Face Reality” Justin Bieber und Rapper Jay Electronica. Gleichzeitig kündigt er sein neues Album “POO BEAR PRESENTS BEARTHDAY MUSIC”  (Vö 27.04.) an, welches Featurings von Justin Bieber, Jennifer Lopez, J Balvin, Skrillex, Juanes, Ty Dolla $ign, Anitta und Zara Larsson hat! Hier eine kurze Liste mit Songs an denen er mitgeschrieben hat: Justin Bieber – “Where Are You Now”; Justin Bieber – “What Do You Mean?”; DJ Khaled’s “I’m the One” [feat. Justin Bieber, Quavo, Chance the Rapper, & Lil Wayne]; Luis Fonsi’s “Despacito” (Remix) [feat. Daddy Yankee & Justin Bieber]; David Guetta –  “2U,” oder Sam Smith – “Burning”.

Wincent Weiss – An Wunder
„An Wunder“ heisst die brandneue Single von Wincent Weiss. Mit dem Gewinn der Kategorie „Newcomer National“ beim diesjährigen Echo steht der Senkrechtstarter auf dem aktuellen Zenit seiner noch kurzen aber steilen Karriere. Wincent’s Debüt Album „Irgendwas Gegen Die Stille“ hat in der Schweiz Goldstatus erreicht. „An Wunder“ schliesst nahtlos an seine bisherigen Erfolge an und reisst mit seiner positiven Ausstrahlung mit so dass man sehr gerne an Wunder glauben mag. Die zwei Hauptrollen im Video werden von zwei Germanys Next Top-Models ausgefüllt, die das Videoshoot-Casting für sich gewinnen konnten.

Swae Lee Feat. Slim Jxmmi – Guatemala
Nach der ersten Single «Hurt To Look», veröffentlicht Swae Lee bereits seine nächste Sommer-Single. «Guatemala» heisst der neue Track, der von luftigen Synthies und Latin-Style-Beats bestimmt wird. «Guatemala» wird  ebenfalls auf Swae Lees Projekt «Swaecation» erscheinen, welches Teil des Dreifachalbums «SR3MM» (VÖ: 27.04.2018) ist.

Zayn – Let Me
Big News aus dem Hause Zayn! Mit „Let Me“ gibt es ab sofort die neue Single des Superstars. Wer nun allerdings hofft, aus dem Song Details aus Zayns Privatleben zu erfahren, wird leider enttäuscht – denn in einem Interview mit der BBC erklärte der 25-jährige jüngst, er werde zukünftig nicht mehr preis geben, um wen die Texte seiner Songs handeln. „Es ist nicht immer das Klügste, das zu tun“, so der Sänger und Songwriter. „Es macht die Dinge komplizierter, also habe ich beschlossen, es nicht mehr zu machen und für mich zu behalten.“

Amy Shark – I Said Hi
Amy Sharks Song „Adore“ sorgte in den vergangenen Wochen in den Werbespots der Parfüm-Kette Dougles für grosse Emotionen und konnte sich auch in der Schweiz in einigen Charts platzieren (u.a. Platz 75 in den iTunes Charts, Top 100 in den Shazam Charts) – am 13. Juli erscheint nun mit „Love Monster“ das Debütalbum der australischen Sängerin und Songwriterin.  Mit „I Said Hi“ liegt ab sofort eine weitere Vorabsingle aus dem kommenden Longplayer vor, die in Zusammenarbeit mit ihrem bewährten Produzenten Dann Hume entstand.

Mark Forster feat. Gentleman – Like A Lion
Er ist ein Ausnahmetalent, ein grosser Musiker und feiner Chronist menschlicher Gefühle und Wünsche. Mark Forster schreibt schöne, verletzliche, intime Songs und arrangiert sie mit ungeheurer Liebe zum musikalischen Detail –und erreicht damit ein ganz grosses Publikum; seit seinem epochalen Hit „Au Revoir“aus dem Jahr 2014 ist er zum erfolgreichsten und prägendsten deutschen Popmusiker seiner Generation geworden. Und jetzt hat er ein Reggae-Stück aufgenommen! „Like A Lion“ist ein fabelhaft federnder, sommerlicher Song – mit einem kraftvoll bouncenden Refrain, der direkt aus einer Dancehall in Kingston, Jamaika, herüberzuklingen scheint. Als er selbst die Zeile sang, „klang das aber irgendwie blöd“– darum hat er für den Refrain des Songs den besten Gast dazu gebeten, den man sich vorstellen kann: Tilmann Otto alias Gentleman.

Mikolas Josef – Lie To Me
Geboren in Prag, ist Mikolas Josefborn heute Singer-Songwriter, Produzent, Multi-Instrumentalist und Video-Regisseur. Im Alter von 17 Jahren erhielt er eine Goldmedaille mit Auszeichnung von der London Academy of Music and Dramatic Arts für seine Arbeit als Schauspieler. Kurz bevor er seine Karriere in der Musik begann, arbeitete er zudem ein Jahr als internationales Supermodel und war für Prada, Replay, Diesel usw. auf dem Laufsteg. In völliger Uneinigkeit mit der Modewelt entschied er sich, diese Umgebung zu verlassen und flog auf Einladung von Nikodem Milewski (Mischingenieur für Felix Jaehn, Sam Smith, Alle Farben, Klangkarussell, Ellie Goulding) nach Wien. Milewski wurde somit sein musikalischer Mentor. Mit seinem Titel “Lie To Me” nimmt Mikolas Josef am Eurovisionswettbewerb in Lissabon teil, um die musikalische Ehre der Tschechischen Republik zu verteidigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Aktuell

Patrick Rohr in Tokyo für SRF

Patrick Rohr ist zurzeit als Journalist für das SRF in Tokyo unterwegs und berichtet anlässlich der olympischen Spiele über das Leben in Japan. Als Buchautor des Buches «Japan-Abseits von Kirschblüten…

Eine Luzerner Firma schützt vor dem Hochwasser

Die orangen Schutzdämme waren in den vergangen Wochen in der Schweiz und Europa präsent im Kampf gegen das Hochwasser. Die Beaver Schlauchdämme stammen von der Firma Beaver Schutzsystem AG in…
Menü