Neue Musik ab dem 02. Juli 2018

Sam Smith – Baby, You Make Me Crazy
Sam Smith präsentiert seine neue Single «Baby You Make Me Crazy» aus aktuellem Album «The Thrill Of It All». Das zweite Studioalbum «The Thrill Of It All» erreichte #1 der Charts im UK & US + Doppelplatin im UK. Das Album wurde vom Rolling Stone unter eines der «50 Besten Alben des Jahres 2017» gekürt. Sein Debütalbum «In The Lonely Hour» machte den Engländer schlagartig zum globalen Superstar, es verkaufte sich bisher über 12 Millionen Mal und erreichte #1 der UK Albumcharts. Es erhielt in der Schweiz Platin, 2x Platin in USA und 8x Platin im UK. Fünf Singles des Albums erreichten ebenfalls #1 der UK Single Charts. Bisherige Awards des Briten: u.a. einen Academy Award, einen Golden Globe, drei BRIT Awards, vier GRAMMY Awards.

Nisse – Delfin
Delfin erzählt eine Geschichte vom Hamburger Kiez wie nur Nisse sie erzählen kann. Ein Song der es schafft gleichzeitig tiefgründig und vollkommener Pop zu sein. Der Song ist das zweite Vorab-Release aus seinem zweiten Album «CIAO» welches im Oktober erscheinen wird.

LOWES – WALKING ON FIRE
Von Zeit zu Zeit entsteigt dem Äther eine neue Band, die wie durch Magie bereits komplett und in sich schlüssig zu sein scheint. Eine junge Gruppe Musiker, die über das seltene Naturtalent verfügt, den Hörer im nu für sich einzunehmen, beseelt von einer künstlerischen Vision, die zugleich ausgereift und wahrhaftig anmutet. Und wenn eine solche Band ihre Kraft und ihren Elan auch noch aus der urwüchsigen Landschaft des idyllischen Lake Districts im Nordwesten Englands schöpft, hat sie im Handumdrehen unsere ungeteilte Aufmerksamkeit.
Nachdem ihre bislang veröffentlichten Tracks «Here We Are» und «If You Leave Me Now» Evie Plumb, Luke Paget, Jamie Walker und Oli Kane den Support des Clash Magazines und des BBC-Newcomer-Formats «BBC Introducing» beschert hatten, veröffentlicht das Quartett nun mit «Walking On Fire» seinen dritten Song. Eine weitere Vorab-Auskopplung aus der kommenden Debüt-EP «Elements». Auch diesmal steht Evies Ausnahme-Stimme im Zentrum des pulsierenden, dahinschmelzenden Instrumental-Arrangements, das den Hörer einmal mehr seiner schieren Größe und technischen Ambitionen in den Bann schlägt. Es ist ein weiterer nachhaltiger Beweis für die beeindruckende musikalische Qualität, die in der Band steckt: «Walking On Fire» ist eine Stadion-taugliche Komposition, mit der sich Lowes nachhaltig als einer der spannendsten Indie-Acts des Vereinten Königreichs manifestieren.

DNCE – TV In The Morning
Die US-Pop-Rock-Band DNCE veröffentlicht ihren neuen Song «TV in the Morning». Dieser wurde geschrieben von Robin Hannibal (schrieb an „Bitch, Don’t Kill My Vibe“ von Kendrick Lamar mit) und Cass Lowe (arbeitet u.a. schon mit Flume, Take That, Chance The Rapper zusammen). Der neue Track ist einer der 4 Titel auf der neuen EP „People To People“, welche Mitte Juni veröffentlicht wurde. Die im 2015 gegründete Band, besteht aus Joe Jonas (ehemals Jonas Brothers), Jack Lawless, Cole Whittle und JinJoo Lee. Vor allem die Debütsingle «Cake By The Ocean» (2015) erhielt in Deutschland Platin, im UK 2x Platin und in USA 3x Platin und eine Top 10-Platzierung in allen 3 Ländern. DNCE befinden sich im Juni / Juli mit Bruno Mars auf“ 24K Magic World Tour“ durch Europa.

Axwell /\ Ingrosso feat. RØMANS – Dancing Alone
Axwell /\ Ingrosso sind ein gefragtes schwedischen Electro-Duo. Das Duo besteht aus Axwell und Sebastian Ingrosso, zwei ehemaligen Mitgliedern der 2-fach Grammy-nominierten Swedish House Mafia, die sich 2013 aufgelöst haben (größter Hit: «Don’t You Worry Child» (2012)). Der grösste Hit: „More Than You Know“ (#2 Singlecharts und Doppelplatin in der Schweiz) zudem mehrfach Platin in 16 Ländern, Gold in vier Ländern und Diamant in zwei Ländern. Ausserdem erhielt die Single «Dreamer» Gold in der Schweiz. RØMANS ist ein britischer Singer/Songwriter u.a. Co-Writer der Jonas Blue Songs «Rise» und «Mama».

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*