Neue Musik ab dem 07. Mai 2018

The Pearlbreakers – There Is Something About You
Vergangenen Sommer gingen The Pearlbreakers mit der ersten Single-Auskopplung «Easy» (VÖ digital: 28.07.17) an den Start, nur um im Herbst gleich die EP «Pearlsonic, Vol. 1» zu veröffentlichen (VÖ digital: 29.09.17). Nach etlichen Konzerten (u.a. als Support vor Dada Ante Portas) und tollem Airplay ihrer Single-Auskopplungen «Easy» und «If I Ever Needed Someone» (u.a. Rotationen auf Radio SRF 1, Spitalradio LuZ, Swiss Pop, Zürisee, Sunshine, Südostschweiz, Liechtenstein etc.), legen The Pearlbreakers nun mit ihrer dritten Single-Auskopplung «There Is Something About You» nach.

Julia Michaels feat. Trippie Redd – Jump
Mit ihrem Hit «Issues» (CH-Platin) hat die bisher als Songwriterin bekannte Julia Michaels eindrucksvoll bewiesen, dass sie auf die ganz große Bühne gehört. Nun erscheint ihr neuer Song «Jump» feat. Trippie Redd. Als Co-Writerin einer ganzen Reihe von Billboard Hot 100 Hits, hat sie sich an der Seite von Justin Tranter und mit Singles wie Justin Biebers «Sorry», «Bad Liar» von Selena Gomez, und Hailee Steinfelds «Love Myself» einen Namen im Pop Business gemacht und zählt dort mittlerweile zu den gefragtesten Songwritern überhaupt. Aber ein Song von Julia Michaels ist nicht einfach nur ein Hit – er ist Julia Michaels. Ein Teil von ihr. Basierend auf wahren Ereignissen und Gefühlen, strömen ihre Werke aus tiefster Seele heraus. Es gibt für diese Art des Songwritings keine Formel. Es ist ein persönlicher Prozess, einer der für sie so persönlich geworden ist, dass sie sich nicht mehr davon lösen kann.

Kelvyn Colt – Waited On Me
Das lange Warten ist endlich vorbei – Kelvyn Colt veröffentlicht nun die erste Single inkl. Video zu seiner kommenden EP “MIND OF COLT pt. 1“. «Waited on Me» verkörpert Kelvyns bisherigen musikalischen Werdegang ziemlich gut – der bestand nämlich auch oft darin, alle um ihn herum im Dunkeln tappen und warten zu lassen. Auch für Kelvyn Colt selbst ist mit dem Release von «Waited on Me» die Zeit des Wartens endlich vorüber. Seine EP «MIND OF COLT pt. 1» erscheint im Sommer.

Dagny – That Feeling When
Norwegischer Shootingstar Dagny präsentiert neue Single «That Feeling When». Ganz hüllenlos unterwegs zum ersten Album: Nachdem Dagny von VEVO dscvr als „one to watch“ eingestuft wurde, legt die norwegische Songwriter-Sensation mit «That Feeling When» einen brandneuen Track vor. Die 27-Jährige knüpft mit der Single u.a. an die Erfolge von «Backbeat», «Love You Like That» und «Wearing Nothing» an. Schlagartig bekannt geworden war sie Ende 2015 mit der gefeierten Debüt-Single «Backbeat», die allein bei Spotify über 33 Millionen Streams verzeichnet. «The irresistible rise of Dagny», titelte der britische Guardian im vergangenen Herbst. Diese Powerfrau wird noch einiges von sich hören lassen.

Seinabo Sey – Breathe
Seinabo Sey, die Schwedin mit gambischen Wurzeln, gilt als aktuelles Stimmwunder Skandinaviens! Schon als Teenager schrieb sie ihre eigenen Songs und arbeitete später mit schwedischen Musikern wie den Rappern Stor und Linda Pira zusammen. Grosse Aufmerksamkeit erlang sie aber mit dem Kygo Remix ihrer ersten Single «Younger», welche direkt auf Platz 1 der Billboard Hot Dance Club Play Chart kletterte. Nun meldet sich die Schwedin mit neuer Musik zurück, für welche sie nach Gambia (Heimatland ihres Vaters) reiste und sich inspirieren liess. Die neue Single «Breathe» entstand während ihrer Solo-Reise nach Dakar, Senegal und ist eine mutige Hymne mit der zentralen Botschaft über Selbstliebe und Selbstakzeptanz. Zusätzlich zu «Breathe» veröffentlichte Seinabo kürzlich die Singles «I Owe You Nothing» und «Remember» mit dem britischen Soul-Sänger Jacob Banks.

Glasperlenspiel – Royals & Kings
Im April veröffentlichten Glasperlenspiel ihr brandneues Album «Licht & Schatten». Mit ihrer neuen Single «Royals & Kings» schickt das charismatische Duo aus Stockach im Landkreis Konstanz (nähe Schweiz) einen ersten Vorboten und zeigen, dass sich das Warten auf ihr neues Werk gelohnt hat. Auf «Licht & Schatten» haben Glasperlenspiel ihren sofort wiedererkennbaren Mix aus Pop und Electro um verschiedene frische Elemente bereichert und zu einem genreübergreifenden Crossover Werk verschmolzen. Tanzbare Electro-Beats treffen auf catchy Pop-Melodien, harte Club-Vibes auf atmosphärische R’n’B- und HipHop-Einflüsse. «Licht und Schatten» ist intelligent produzierter Urban-Pop mit jeder Menge aufregender Ecken und Kanten. Glasperlenspiel sind aber auch im Fernsehen immer noch gut vertreten: Seit 2014 singen Glasperlenspiel die Titelmusik der RTL-Soap «Gute Zeiten, schlechte Zeiten». Das Lied «Lasst uns was bewegen» ist seit 2014 Titellied der RTL II-Dokusoap Zuhause im Glück. Ausserdem fungierte Carolin Niemczyk (Sängerin) als Jurorin in der fünfzehnten Staffel von Deutschland sucht den Superstar 2018.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*