Nea – Drunk Enough To

KW 25 | 15. Juni - 21. Juni 2020

Sich auf ihrem Erfolg auszuruhen, kommt für Nea gar nicht erst in Frage. Sie hat bereits ihre nächste Single «Drunk Enough To» im Gepäck, die ziemlich viel Hitpotential in sich hat.

Foto: Sony Music Schweden

Nach dem unglaublichen Erfolg ihrer Single «Some Say» – für 6 Wochen auf #1 der Schweizer Radiocharts (momentan auf #2) und Höchstplatzierungen in zahlreichen weiteren Ländern, dazu 7 Millionen monatliche Hörer auf Spotify und mehr als 150 Millionen Audio-Streams – veröffentlichte Nea letzten Freitag (12. Juni 2020) ihre gleichnamige Debüt-EP «Some Say». Damit liefert die Schwedin ihren Fans vier neue Tracks, darunter auch die neue Single «Drunk Enough To» inklusive dazugehörendem Musikvideo.

Geboren in Südafrika, wo Neas Eltern zur Bekämpfung des damaligen Apartheid-Systems gezogen sind, entwickelte Nea schon früh einen Kampfgeist – ein Feuer, das ihre Kunst von Anfang an antreibt. Nea, deren Vorfahren aus Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland stammen, ist als Kind nach Schweden gezogen und hat dort ihr Fundament gelegt, sowohl im Leben als auch in der Musik. Nea ist auch in der Philanthropie aktiv: so hat sie in ihrem Geburtsland Südafrika mit Star of Life zusammengearbeitet, einer Organisation, die durch Musik HIV-Bewusstsein in Schulen verbreitet. Sie hat auch mit der globalen Non-Profit-Organisation Nvak zusammengearbeitet, die Jugendmusikunterricht in Entwicklungsländern anbietet, insbesondere für Frauen und Mädchen.



Hier finden sie weitere Hit-Tipp-Vorstellungen unserer Musikredaktion aus den vergangenen Wochen: Hit-Tipp der Woche (Übersicht)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*