LUM!X, Mokaby & D.T.E. & Gabry Ponte – The Passenger (LaLaLa)

KW 05 | 30. Januar - 5. Februar 2020

2020 fängt stark an, mit der Rückkehr des Power-Duos LUM!X und Gabry Ponte (bekannt durch seinen 1998er-Hit «Blue (Da Ba Dee)» mit seiner Band Eiffel 65).

Zusammen mit MOKABY & D.T.E präsentieren sie «The Passenger (LaLaLa)», eine überarbeitete und zum ersten Mal überhaupt offiziell freigegebene Adaption des Songs von Iggy Pop aus den späten 70ern. Der Track beginnt mit satten Gesangsmelodien, bevor sich eine erhabene Bassline, hypnotische Beats, eindringliche Synthie-Akkorde und verschlungene Soundeffekten Bahn brechen.

Mit «Monster» noch in frischer Erinnerung, ruft die Veröffentlichung von «The Passenger (LaLaLa)» ein ganz ähnliches Gefühl der Aufregung hervor, dieses Mal mit gleich vier Tastemakern hinter den Plattentellern. Gemeinsam erschufen sie einen fesselnden und mitreissenden Song, der einen in seinen Bann zieht und bis zum Ende nicht mehr loslässt. Er hat einen optimistischen Vibe, der wohl am besten im Refrain des Tracks zum Ausdruck kommt – eine Singalong-Gesangslinie, die wie dafür gemacht scheint, jede Crowd in Wallung zu bringen, nicht zuletzt dank Iggy Pops Zustimmung, diesen aufregenden neuen Tune offiziell zu veröffentlichen.

»Nach dem Erfolg von ‚Monster’ arbeitete ich hart daran, den nächsten Ohrwurm zu machen – wir kombinierten viele Stile und hier ist The Passenger!» – LUM!X

«Sofort als ich das Demo von MOKABY & D.T.E zum ersten Mal hörte, liebte ich es! Zwei Tage dauerte es im Studio– und dann war es im Kasten. Ich liebe es, wenn die Dinge so spontan entstehen!» – Gabry Ponte

«Eines Abends kamen wir von einem Gig zurück und entschieden uns, zu chillen und ein paar Folgen ‚Sons of Anarchy’ zu schauen. In einer der Episoden lief ein Teil von Iggy Pops ‚The Passenger’ als Hintergrundmusik. Wir mochten die Melodie, daher checkten wir den kompletten Song aus und konnten ihn dann nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Die Melodie hatte sich dort festgesetzt. Einfach aus Spass begannen wir, einige Ideen zu dem Song zu entwickeln. Wir waren so hingerissen, dass die Idee geboren war, den Song tatsächlich zu produzieren.» – MOKABY & D.T.E

LUM!X: Der 17-jährige österreichische DJ/Producer wirbelt in der Dance-Szene derzeit einigen Staub auf. Mit bereits über 150 Millionen Streams auf dem Konto ist er auf dem besten Weg, einer der erfolgreichsten Download-Künstler der jüngsten Zeit zu werden, Millionen seiner Fans schauen seine Videos zusätzlich bei YouTube. Sein bisher erfolgreichster Track war «Monster», der 2019 veröffentlicht wurde, bei über 54 Millionen Spotify-Streams steht und Gold-Status in der Schweiz, Deutschland und Frankreich hat. Der Track entstand im Schulterschluss mit Gabry Ponte, der italienische DJ und Producer, der als Mitglied der legendären italienischen Dance-Gruppe Eiffel 65 und ihren #1-Hit «Blue (Da Ba Dee)» bekannt wurde. Er hat bereits Remixe für etablierte Künstler wie R3hab oder Lucas & Steve produziert und ist mit seiner Musik rund um die Welt gereist.

LUM!X ist drauf und dran, einer von Europas gefragtesten Dance-Music-Producern und einer von Österreichs bedeutendsten musikalischen Exporte der letzten Jahre zu werden.



Hier finden sie weitere Hit-Tipp-Vorstellungen unserer Musikredaktion aus den vergangenen Wochen: Hit-Tipp der Woche (Übersicht)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*