1. CH-Hits der Woche
  2. Les Touristes – Maria

Les Touristes – Maria

KW 40 | 4. Oktober - 10. Oktober 2021
Foto: Les Touristes (Cover)

Les Touristes sind ein Pop Quintett aus Basel. Sie verbinden lyrische Mundarttexte mit Popmusik, mit dem Ziel, sie einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Dabei finden aber immer wieder Einflüsse aus Hip-Hop, Chanson und elektronischer Musik ihren Weg in die einzigartigen Lieder. Als ursprünglich akustische, «unplugged-Formation» erlernte die Band ihr musikalisches Zusammenspiel auf der Strasse. Durch unzählige Konzerte vor unterschiedlichstem Publikum kamen ihre Performance- und Entertainer – Fähigkeiten zum Tragen. Dabei geht es jedoch in keiner Weise nur darum, die Menschen «platt» zu unterhalten. Raffinierte Texte und eingängige Melodien ermöglichen einen Musikgenuss in verschiedenster Hinsicht.

Die Band, die ausschliesslich selbst komponierte Lieder spielt, kann seit ihrer Gründung im Jahre 2012 auf Erfolge an verschiedenen nationalen Bandwettbewerben zurückblicken: kleiner Prix Walo, Zürich (2013), Firewire Bandcontest, Liestal (2014) und Waldbühne Contest, Bern (2016). Durch den Sieg am Firewire Bandcontest entstand eine Zusammenarbeit mit dem Produzenten Philippe Laffer von den Alterna Recording Studios. Diese resultierte in einer Serie von One Shot Videos auf YouTube im Jahr 2015. Die durch die Videos erreichte Aufmerksamkeit ermöglichte Auftritte am Zermatt Unplugged, Andermatt Live etc.. Zwischen 2016 und 2019 arbeiteten Les Touristes mit der äusserst erfolgreichen Musikagentur GADGET zusammen. Die unter Philippe Laffer produzierte EP «Les Touristes» führte zu einer erhöhten Medienaufmerksamkeit, die sich in Airplays, Radiointerviews etc. zeigte.

Im Juni 2016 trennten sich die Wege vom Saxofonisten Rafael Rudin und Les Touristes. Der ehemalige Saxofonist von Ira May, Simon Matiz, ersetzte diesen erfolgreich. Der Bekanntheitsgrad in den sozialen Medien nahm stetig zu. Die Fangemeinde auf Instagram ist mittlerweile auf über 4’500 Personen angewachsen, auf Spotify verfügt die Band über mehr als 20’000 monatliche Hörer, die Songs wurden insgesamt schon über 1’000’000 gestreamt. Les Touristes haben sich ein Image als unkonventionelle, teils schräge Popformation geschaffen, die dennoch immer wieder auch eine gewisse Ernsthaftigkeit in den Texten beweist. Über die sozialen Medien lassen sie ihre Fans am aktiven Bandalltag teilhaben. Im Herbst 2016 begleiteten Les Touristes die Band Hecht als Vorband an drei Konzerten ihrer Clubtour. Im Frühjahr 2017 spielten Les Touristes ihre erste eigene Clubtour mit Konzerten in Basel, Luzern und Zürich. Die Ziele wurden grösser, die Ansprüche höher.

Im Sommer 2017 verliess die bisherige Bassistin Sara Plozza die Band. Ebenfalls löste die Band die Zusammenarbeit mit ihrem bisherigen Produzenten und Manager auf. Es folgte im Herbst 2017 eine musikalische Neuorientierung. Elektronische Einflüsse, gepaart mit Hiphop – Elementen, ohne die Wurzeln zu vergessen, sollen der Musik mehr Druck verleihen und auch auf grossen Bühnen und in Clubs gut funktionieren. Es wurde weiter fleissig an neuen Songs geschrieben und mündete schliesslich in der Zusammenarbeit mit den erfolgreichen Musikproduzenten Shuko und Cymo. Mit ihnen wurde die EP «Tanzi Halt Elei» und sodann auch die EP «Vernissage» produziert und veröffentlicht. Auf «Vernissage» arbeitete auch der Schweizer Hitproduzent Dr. Mo mit, welcher seines Zeichens Hausproduzent von Lo & Leduc ist und den Überhit «079» produziert hat. Nebst der Veröffentlichung dieser zwei EP’s hat die Band im 2018 und 2019 unzählige Konzerte gespielt, darunter eine Vielzahl kleinerer Openairs und zwei eigene Clubtours. Die erste Clubtour war ausgelegt auf Clubs mit einer Kapazität von ca. 100 Personen und war vollends ausverkauft. Die zweite Clubtour fand Ende 2019 statt, in fünf Schweizer Städten mit Clubs à jeweils 200 Personen und war an einigen Orten ausverkauft, an anderen gut gefüllt. Im Januar 2020 hat sich die Band für 4 Tage in die Holzmarktstudios in Berlin (D) zurückgezogen und zusammen mit Cymo und Dominik Rolke (Pheenix Music) eine EP («Chame Mache») mit den 4 Tracks «Chame Mache», «Fantasie», «Wyss» und «Genie» aus dem Boden gestampft. Dabei fungieren «Chame Mache» und «Fantasie» als Single. Knapp zwei Jahre später – inkl. verpassten Festivalsommern und Clubkonzerten – meldet sich die Band mit neuen Songs im Gepäck und einer Clubtour zurück.


Wir stellen wöchentlich neue Songs von Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz vor, die der Musikredaktion aufgefallen sind. Dabei liegt uns nicht nur die Förderung von bekannten Bands oder Interpreten am Herzen, sondern auch die Musik von noch unbekannten Musikerinnen und Musiker. Dabei setzen wir vorwiegend auf Mundart-Pop und -Rock und auf Mainstream. Weiter Schweizer Hits die auf Spitalradio LuZ gespielt werden, finden Sie HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Foto: Les Touristes (Cover)
Weitere Hit-Tipps
Menü