1. Hit-Tipp der Woche
  2. Ella Henderson – Brave

Ella Henderson – Brave

KW 03 | 17. Januar - 23. Januar 2022
Foto: Ella Henderson (Pressefoto Warner Music 2021)

Mit der kraftvollen Single «Brave» kündigt sie ihr neues Album «Everything I Didn’t Say» für den 11. März an. Ganze acht Jahre sind vergangen, seit Ella Henderson ihr Platin-ausgezeichnetes UK #1-Debütalbum «Chapter One» veröffentlichte. Nun hat das Warten für ihre Fans ein Ende, denn die Britin hat die Veröffentlichung ihres zweiten Albums «Everything I Didn’t Say» angekündigt, einem tagebuchartigen Werk, das uns über 16 Tracks mitnimmt in Ellas Gefühls- und Gedankenwelt. Das Album erscheint am 11. März. Auch die letzte Single «Let’s Go Home Together» mit Tom Grennan – Ellas fünfte Top-10-Single in den UK-Charts – ist Teil des Albums. Am Freitag (7. Janaur 2022) gab es zudem die neue Single «Brave» – ein kraftvoller Song, der das Stigma bekämpfen will, Hilfe von anderen anzunehmen, wenn man sie am dringendsten braucht. Ella schrieb den Track zusammen mit der Grammy-nominierten Jennifer Decilveo (Miley Cyrus, Demi Lovato, MARINA) und Produzent Jordan Riley (Mabel, RAY BLK, Sigrid). Das Musikvideo wurde unter der Regie von Plum Stupple-Harris gedreht und erzählt zu den ergreifenden Lyrics die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, die mit den Härten des Alltags zu kämpfen hat.

Mit seiner Offenheit und Verletzlichkeit vermittelt «Brave» einen guten Eindruck dessen, was «Everything I Didn’t Say» bereithält. 2012 wurde Ella Henderson praktisch von heute auf morgen zum Star. Seit ihrer letzten LP ist Ella um acht Jahre Lebenserfahrung reicher. Das Album erzählt die Geschichte ihres persönlichen und künstlerischen Wachstums – ungefiltert und nahbar. Liebe, Herzschmerz oder Selbstwertgefühl sind nur einige der Themen auf den 16 Tracks. Ella sagt: «Ich freue mich so, endlich die Nachricht verkünden zu können, dass mein zweites Album ‚Everything I Didn’t Say‘ im März erscheint! Ich weiss: es hat lange auf sich warten lassen. Doch ich wollte mir die Zeit nehmen, wirklich meinem Herzen und meiner Vision zu folgen. Mir war es wichtig, etwas zu erschaffen, das mir zu 100% entspricht – wer ich heute bin und wofür ich stehe. Nun bin ich so was von bereit, das Werk endlich zu teilen! Es hat von allem etwas… the good, the bad, the ugly! Dieses Album bedeutet mir die Welt.»

Ella Henderson ist eine 25-jährige, britische Sängerin und Songschreiberin. Sie nahm mit 16 Jahren an der britischen Version von The X Factor teil, wodurch sie einen Plattenvertrag erhielt.


Hier finden sie weitere Hit-Tipp-Vorstellungen unserer Musikredaktion aus den vergangenen Wochen: Hit-Tipp der Woche (Übersicht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Hit-Tipps
Menü