Die Schweizer Pop-Band The Rising Lights zu Gast bei Spitalradio LuZ

Am Freitag, 10. März 2023 ist das Debüt-Album mit dem Titel «Fever Dreams» erschienen
Foto: The Rising Lights (Pressefoto)

Nach zehn Jahren ist es endlich soweit und die Pop-Rock Formation The Rising Lights veröffentlicht am 10. März 2023 ihr langersehntes Debut-Album mit dem Titel «Fever Dreams». Über drei Jahre hinweg haben die drei Musiker an ihrem Sound und Dasein getüftelt und das Ergebnis präsentiert sich passenderweise mit zehn Songs. «Fever Dreams» (auf Deutsch: Fieberträume) behält den Bandsound mit Gitarre, Bass und Drums, der mit Synth.-Anleihen zurück in die Welt der 80er Jahre katapultiert wird. Der ganze Prozess, welcher sich zwischenzeitlich wortwörtlich wie ein einziger Fiebertraum anfühlte, findet sein Ende mit einem Gesamtwerk, auf welches sich gelohnt hat, hin zu fiebern. The Rising Lights zeigen sich von ihrer bisher ausgereiftesten und besten Seite. Getauft wird das Album in ihrer Heimat Frauenfeld am 18. März 2023 im Eisenwerk. Ein Happening, welches man nicht verpassen sollte.

The Rising Lights (Dennis Koch, Jovin Langenegger, Simeon Wälti) ist eine Rock-Pop Formation aus Zürich mit Wurzeln in Frauenfeld. Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 haben sie einige Meilensteine zu verzeichnen und viel Live-Erfahrung gesammelt. Nach ihrer ersten EP «The Rising Lights» im März 2017, legten sie eine zweite EP «Quarter Life Crisis» im Jahr 2019 nach, dessen Songs in Radiostationen wie Radio 1, Radio Sunshine, SRF3, Radio Swiss Pop und diversen Spotify Playlists gespielt wurden. Die Band fühlt sich jedoch vor allem live auf der Bühne und im Kontakt mit dem Publikum zu Hause. So haben die drei Musiker schon über 150 Shows gespielt, darunter am Stars In Town 2017 neben Seven, Pegasus und Emeli Sandé oder am Openair Gampel 2019. Im März 2023 eröffnet die Band ein neues Kapitel in ihrer Bandgeschichte und veröffentlicht ihr Debut-Album. Mit neuem Sound, Image und Visuals zeigen sie sich von ihrer neuen und bisher besten Seite.

The Rising Lights besuchten uns am Montag, 20. März 2023 in der Sendung «Made in Switzerland» und erzählten von Ihrem neuen Studioalbum «Fever Dreams» und gaben Einblicke in ihre 10-jährige Band-Geschichte – Live von 19 bis 20 Uhr.


Moderation: Andi Balsiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Made in Switzerland

Anshelle mit neuem Album im Interview

Wenn sich Anshelle daran erinnern, was sie in ihrer langen Band-Geschichte alles erlebt haben – höchste Höhen und tiefste Tiefen – dann bleibt nichts anderes, als die «Good Times» und…