Die goldenen 50er und 60er und «Es Grüessli us Appezöll»

«Panorama»: Sonntag, 25. Februar 2018 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Am 25. Februar 2018 in der Sendung ‘PANORAMA mit dabei’: Die Original Appenzeller Streichmusik «Edelweiss» aus Herisau AR (Foto zVg)

Die goldenen 50er und 60er
«Dienst nach Vorschrift» heisst das musikalische Motto in der «Spitalradio Luz»-Sendung PANORAMA vom 25. Februar 2018. Das Konzept unseres Senders sieht nämlich im Rahmen dieser sonntäglichen Sendung eine Stunde Schlager und eine Stunde Volksmusik vor. Und das ist auch am letzten Februar-Sonntag so: Die erste Sendestunde von 1900 Uhr bis 2000 Uhr ist berühmten Schlagern aus den 50er und 60er Jahren gewidmet. In diesen zwei Jahrzehnten erlebte der deutsche Schlager eine absolute Blütezeit – mit ungezählten Künstlern von A wie Peter Alexander bis Z wie Helmut Zacharias. Und aus dieser Zeit stammen auch die 15 musikalischen Beispiele aus dieser Zeit; vom «Capri Fischer» bis «Ich zähle täglich meine Sorgen». Waren das Zeiten ! Natürlich sind Interpreten wie Caterina Valente, Peter Alexander, Lolita, Peggy March, Toni Marshall und natürlich das Orchester Captain Cook aus Hamburg mit «Sail Along, Silv’ry Moon» von Billy Vaughn von 1900 Uhr bis 2000 Uhr in dieser Schlagerstunde mit dabei

Es Grüessli us Appezöll
In der zweiten Sendestunde des PANORAMA vom 25. Februar heisst es dann von 2000 Uhr bis 2100 Uhr «Es musikalisches Grüessli us em Appenzöller Ländli». Ein Dutzend bekannte und beliebte Appenzeller Formationen machen bei ‘radio-luz.ch’ ihre Aufwartung; darunter auch der beliebte, volkstümliche Fernsehmoderator Nicolas Senn mit seiner neusten CD. «Sennemusig» mit gekonnter Appenzeller Musik – daneben aber auch einen Gruss aus dem Bernbiet: Im Rahmen dieser Appenzeller Sendung stellt ‘Spitalradio Luz’ die neuste CD der berühmten «Swiss Ländler Gamblers» aus dem Berner Oberland zu ihrem 20-jährigen Kapellenjubiläum vor; so quasi als kleines Kontrastprogramm zu den Appenzeller Klängen.
Für Schlager- und Volksmusikfreunde schon fast ein «Muss»: Am Sonntag, 25. Februar 2018 zwischen 1900 Uhr und 2100 Uhr auf Kanal 1 in den Krankenzimmern des Luzerner Kantonsspitals oder im Internet unter «radio-luz.ch»


Redaktion und Moderation: Hansruedi Sägesser