1. Aktuell
  2. Das war der Tag der offenen Studio-Tür bei Spitalradio LuZ

Das war der Tag der offenen Studio-Tür bei Spitalradio LuZ

Am Samstag, 27. August 2022 öffnete Spitalradio LuZ die Studioräumlichkeiten
Foto: Gute Stimmung am Tag der offenen Studio-Türe (Bilder von Bruno Gisi)

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Ausfälle hat am letzten Samstag, 27. August 2022 im Luzerner Kantonsspital (LUKS) wieder ein Tag der offenen Studio-Tür von Spitalradio LuZ stattgefunden. Von 10 bis 16 Uhr konnten alle Interessierten hinter die Kulissen von Spitalradio LuZ schauen.

Die Verantwortlichen liessen sich während einer Sondersendung direkt über die Schultern blicken und zeigten den anwesenden Besucherinnen und Besucher auch die weiteren Räumlichkeiten des Radiosenders im Personalwohnhaus 2 auf dem Areal des Spitales. Zudem gab es Kaffee und Kuchen und die Radio-Crew beantwortete ausführlich allfällige Fragen. Rund 30 Personen haben den Weg ins LUKS gefunden und liessen es sich nicht nehmen einen Blick ins Studio zu werfen.

Spitalradio LuZ wurde 1990 gegründet und hat in den letzten 32 Jahren immer mal wieder solche Events für die Bevölkerung durchgeführt. Laut Andi Balsiger, Präsident von Spitalradio LuZ ist das Interesse jedes Mal gross und der Austausch für die Radiomachenden spannend. Deshalb dürfte es auch in Zukunft wieder einmal einen Tag der offenen Studio-Türe geben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Aktuell

Umziehen ohne Katzenjammer

Noch immer ziehen die meisten Schweizer zu den offiziellen Zügelterminen um. Bei den rund 1,8 Millionen Katzen, die in der Schweiz leben, werden auch diesen Herbst einige mit ihren Haltern…
Menü