Das Ruder-Sommercamp Luzern – Ein grosser Spass für Schüler und Jugendliche

Foto: Ruderclub Reuss Luzern

Sport und Bewegung ist wichtig und trägt zur Gesundheit gerade auch bei Jugendlichen bei. Es gibt eine Vielzahl an Sportarten, bei denen man sich aktiv bewegen kann. Bekannter sind da sicher Fussball oder Eishockey, aber auch Handball oder Leichtathletik. Es gibt aber auch andere weniger bekannte Sportarten wie zum Beispiel Rudern. Rudern ist allerdings eine Randsportart. Deshalb führt der Ruderclub Reuss Luzern zum ersten Mal ein Summercamp für Jungendliche durch, um diesen attraktiven Wassersport einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Während der letzten Ferienwoche im August können interessierte Jugendliche und Schüler ab 12 Jahren den Rudersport näher kennenlernen.

In der Sendung Frappé vom Mittwoch, 31. Juli 2019 gibt unser Moderator Marcel Lustenberger auf Spitalradio LuZ unter anderem Antworten auf folgende Fragen: Wie man gratis beim ersten Sommercamp dabei sein kann? Welche Anforderungen an einen Teilnehmer gestellt werden und was die Faszination am Rudersport ist? Die wenigsten wissen ausserdem, dass man beim Rudern fast alle Muskeln trainiert und der Sport sehr wenig Verletzungsrisiko birgt.


Weitere Informationen zum Ruderclub Reuss und alle Angaben zum Sommercamp finden Sie auf: Ruderclub Reuss Sommercamp


Andreas Balsiger
Über Andreas Balsiger (50 Artikel)
Andreas Balsiger ist seit 1999 Präsident unseres Vereins. Kommunizieren gehört zu seinen Leidenschaften. Ob bei seiner Arbeit, seinem Nebenjob als Moderator bei Sunshine Radio oder bei ehrenamtlichen Moderationseinsätzen für Spitalradio LuZ. Andreas Balsiger findet immer die richtigen Worte.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*